Walzerkönig Johann Strauss in den Sofiensälen Wien

Die wahre Heimat des Wiener Walzers

- Strauss in den Sofiensälen -

Johann Strauss Konzerte

Johann Strauss trat in den heute denkmalgeschützten Sofiensälen von 1850 bis 1898 über 200 mal persönlich mit seinem Orchester auf. Erleben Sie eine einzigartige, klassische Musik- und Tanzaufführung der Wiener Johann Strauss Virtuosen im aufwendig renovierten Konzertsaal, der über eine aussergewöhnliche Akustik und modernste Technik verfügt und klimatisiert ist. 

Die "Wiener Johann Strauss Virtuosen" spielen täglich ein klassisches Konzert in den Sofiensälen Wien.

Musikalischer Auszug

Genießen Sie die beliebtesten Operettenarien, Walzer und Polkas des Walzerkönigs Johann Strauss und seiner Familie. Im ersten Teil des Konzerts erwarten Sie berühmte Werke wie die „Champagner-Polka“ oder „Mein Herr Marquis-Grüß Dich Gott“. Im zweiten Teil erfreut Sie der weltbekannte Walzer „An der schönen blauen Donau“, der „Kaiser-Walzer“, der „Radetzkymarsch“ und die „Tritsch-Tratsch Polka“.

Programm:

Erleben Sie einen Abend im ¾ Takt in den atemberaubenden Sofiensälen in Wien.
Lauschen Sie der wundervollen Musik und bestaunen Sie das Tanzpaar und unsere charmante Sängerin. Unser Zeremonienmeister führt Sie dabei wienerisch, elegant durch den Abend.

Selbst wer den Grundschritt des Wiener Walzer - den sogenannten Notwalzer oder „Pendelschritt" - noch nicht gelernt hat, kann in der Konzertpause die bekannte 3 Schritt Drehung des Wiener Walzers schnell versuchen. Entspannt erklären Ihnen unserer Künstlerinnen und Künstler die Schritte des Wiener Walzers erstmals ohne Drehung, um nach einigen Versuchen die korrekte Wiener Walzer Drehung zu perfektionieren.
Am Schluss des Konzertes gibt es Möglichkeit das Gelernte auch direkt auszuprobieren.

Impressionen von den Johann Strauss Konzerten Wien und dem Orchester